• Anna Pribil

Nachhaltige Geschenkideen zum Muttertag

Am Sonntag ist Muttertag. Weißt du schon was du deiner Mama schenkst?

Hier einige nachhaltige Vorschläge:


  • Zeit (mein Lieblingsgeschenk): Unternehmt etwas gemeinsam. Macht einen Ausflug. Das i-Tüpfelchen wäre wenn du noch ein Picknick dabei hättest.

  • Schreibe ihr einen Brief. Schreibe auf wofür du dankbar bist.

  • Selbstgemachte Gutscheine kommen immer gut (Spaziergang in der Natur, Abwasch erledigen / Geschirrspüler ein-/ausräumen, Einladung zum selbstgekochten Mittagessen)

  • Wiesenblumenstrauß pflücken oder für diejenigen, die Blumen lieber auf der Wiese als in der Vase sehen: verschenke einen virtuellen Blumenstrauß in dem du die Blumen nur fotografierst und dann als Collage verschickst.



Muttertag geht auch ganz ohne Konsum. Aber wenn du schon etwas kaufen willst, dann wähle die nachhaltigere Alternative:


  • Blumenstock (am besten insektenfreundlich zum Einsetzen im Garten) statt Blumenstrauß, da hat deine Mama auch länger was davon.

  • Wenn Schokolade oder Pralinen dann bitte fairtrade (z.B. von @zotter).

  • Wellness-Gutschein: Das volle Verwöhnprogramm vielleicht sogar für euch beide (Massage, Maniküre, Pediküre, usw.).


Dann möchte ich unbedingt noch erwähnen, dass sich unsere Wertschätzung für alle Mütter und generell Frauen nicht auf diesen einen Tag im Jahr beschränken sollte. Mutter zu sein allein ist schon ein Fulltimejob. Und der Druck der auf Frauen heutzutage lastet ist enorm. Wir sollen auf der einen Seite, mütterlich und fürsorglich sein, uns um die Kinder kümmern, den Haushalt organisieren, sich selbst verwirklichen, wäre auch nicht schlecht, vielleicht sogar Karriere machen und dann natürlich noch eine Granate im Bett sein. An alle Mamas da draußen: „Ihr könnt stolz auf euch sein!“


Ich bin ja etwas im Zwiespalt seit ich selber Mama bin. Einerseits habe ich eine liebe Mama, die ich gerne verwöhnen möchte. Andererseits bin ich mittlerweile selber Mama und will meinen Tag auch einfach einmal genießen.


Bei uns ist kein großes „Tam Tam“ am Muttertag, will ich auch gar nicht. Ich wünsche mir eigentlich nur einen gemütlichen Tag mit meiner kleinen Familie. Wenn das Wetter schön ist, will ich möglichst viel draußen sein und möglichst wenig Dinge im Haushalt erledigen. Wenn es regnet, dann bitte einfach einmal ein gutes Buch lesen und auf der Couch kuscheln. <3


Wie verbringt ihr den Muttertag? Bin gespannt!


#Frauenrechte #muttertag2020 #geschenkezummuttertag #feminismus #starkefrauen #gleicherechte #nachhaltigegeschenkezummuttertag #klimawandel #nachhaltig #nachhaltigleben #nachhaltigkeit #grünermuttertag #fairtrade #fairtradeschokolade #blumen #wellness #muttertag #rollenbilder


Newsletter abonnieren
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon

Anna Pribil, BEd. BSc. MSc.    |    Gams 89, A-8922 Landl    |    +43 664 4599013    |    anna.magdalena.pribil@gmail.com

©2020 Anna Pribil Coaching