• Anna Pribil

Ethische Bank

Ich habe zu einer ethischen Bank gewechselt!


Seit einiger Zeit beschäftige ich mich intensiver mit dem Thema Nachhaltigkeit. Ich versuche weniger Fleisch zu essen und beim Essen generell auf Bio-Qualität zu achten, Verpackungsmüll so gut es geht zu vermeiden, weniger Auto zu fahren, usw.

Doch in letzter Zeit habe mich oft gefragt, was kann ich noch tun? Was hat noch mehr Einfluss. Durch Zufall bin ich auf das Thema Banken gestoßen.


Fast jeder hat ein Konto auf einer Bank. Wenn wir unser Geld dort hinbringen, liegt es ja nicht nur dort und wartet darauf wieder abgehoben zu werden. Das Geld arbeitet in der Zwischenzeit und zwar für die Bank. Die jeweilige Bank entscheidet worin sie das ihr zur Verfügung gestellte Geld investiert. Und sagen wir mal die meisten Banken sind eher gewinnorientiert als auf Nachhaltigkeit und Ethik bedacht. So wird dann zum Beispiel in fossile Brennstoffe, Atom- und Kohlekraftwerke und Waffen investiert. Es wird mit Nahrungsmittelpreisen spekuliert und Geschäfte mit korrupten Regimes gemacht. Und das alles mit meinem Geld. Nein Danke!


Tomorrow ist eine ethische Bank und garantiert nur in nachhaltige Projekte zu investieren. Auf der Internetseite ist auch alles sehr transparent dargestellt und man kann mitverfolgen wofür sich die Bank einsetzt. www.tomorrow.de


Bei Tomorrow bekommst du ein kostenloses Girokonto, das extra für das Smartphone entwickelt wurde. Es gibt alle Funktionen, wie Daueraufträge, Überweisungen usw. Man bekommt eine ganz normale Bankomatkarte zugeschickt und kann dann mit dieser Karte zahlen. Jedes Mal wenn man die Karte benutzt, unterstützt man damit Regenwaldprojekte und investiert in erneuerbare Energien, natürlich ohne dass dabei Kosten für einen selbst entstehen. Kredite werden von dieser Bank auch nur nach sehr strengen ethischen Kriterien vergeben. Ich bin glücklich zu einer ethischen Bank gewechselt zu haben. Es gibt natürlich auch andere nachhaltige Banken, wie z.B. die GLS Bank oder Schellhammer & Schattera uvm.

Auf www.gruenesgeld.at findet man weitere Infos zu diesem Thema.


Außerdem hat Daria Daria eine interessante Podcast Folge zu diesem Thema aufgenommen. Generell kann ich ihren Podcast amindfulmess sehr empfehlen.


#amindfulmess #dieinnerenWertezahlen #tomorrow #ethischebank #nachhaltigebank #nachhaltigleben #Nachhaltigkeit #ethischkorrekt #stopclimatechange #sustainable #livesustainable #itsallaboutthemoney #makeachange #makeadifference #bepartofit #feelgood #bepositive

15 Ansichten
Newsletter abonnieren
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon

Anna Pribil, BEd. BSc. MSc.    |    Gams 89, A-8922 Landl    |    +43 664 4599013    |    anna.magdalena.pribil@gmail.com

©2020 Anna Pribil Coaching