• Anna Pribil

Warum die Energiewende so wichtig ist und was du persönlich tun kannst um sie zu beschleunigen.

Die Energiewende beschreibt den Übergang von der Nutzung fossiler Brennstoffe und Atomenergie hin zu einer Energieversorgung durch erneuerbare Energien (Wind-, Sonnen- und Bioenergie, Wasserkraft, Erdwärme, Meeresenergie). Die drei Sektoren Strom, Wärme und Mobilität sind von der Energiewende betroffen.


Aus technischer Sicht wäre eine Energiewende bis 2030 möglich, doch durch politische Probleme (die große Erdöl-Lobby verhindert viel) wird eine Umsetzung wahrscheinlich erst bis 2050 erfolgen.


Du als Konsument von Strom, hast aber einen enormen Einfluss. Kontrolliere ob du Ökostrom beziehst. Achte dabei darauf, ob der Stromanbieter das Österreichische Umweltzeichen für Grünen Strom trägt. Denn nur weil auf der eigenen Website, des Stromanbieters steht, dass es sich um reinen Ökostrom oder Naturstrom handelt, kann man dem nicht einfach Glauben schenken. #greenwashing Nicht immer ist Ökostrom wirklich Ökostrom. Es gibt seit der EU-Richtilinie RECS -Renewable Energy Certificate System, die Möglichkeit Zertifikate zu erwerben und so seinem Atomstrom oder Strom aus fossilen Brennstoffen einen grünen Anstrich zu verleihen. Alles ganz legal. Deshalb ist es wichtig sich genau zu informieren.


Strom mit dem österreichischen Umweltzeichen …

  • … ist garantiert frei von Atomstrom und Strom aus fossilen Quellen wie Kohle, Gas oder Öl. Zudem verpflichten sich die Zeichennutzer, in neue Anlagen zur Gewinnung von Strom aus Sonne, Wind, Biomasse und Kleinwasserkraft zu investieren.

  • Mindestens 10 % des angebotenen Stroms müssen aus Anlagen stammen, die nicht älter als 15 Jahre sind oder in den letzten 15 Jahren revitalisiert und erweitert wurden. Denn erst neue Anlagen leisten einen zusätzlichen Beitrag zum Klimaschutz.

  • Zusätzlich sind sie verpflichtet, Energiespartipps anzubieten und auf der Jahresrechnung die Stromzusammensetzung und Stromquellen genau anzugeben. Die Transparenz dient den Käufer*innen als Echtheitsgarantie.

  • Auf dieser Seite kannst du außerdem sehen, wie viele Prozent dein Stromanbieter aus erneuerbaren Energien gewinnt (E-control: https://bit.ly/2XKS5vR )


Wenn du zu einem Ökostromanbieter wechselst, ist das ein riesen Schritt in die richtige Richtung. Und meistens auch gar nicht kompliziert. Du musst dich oft nur bei deinem neuen Stromanbieter melden und dieser erledigt den Papierkram für dich.

Auf dieser Seite ( https://durchblicker.at/oekostrom ) kannst du herausfinden, welcher Ökostromanbieter bei dir verfügbar ist und auch gleich die Preise vergleichen.



Was du sonst noch tun kannst?

Energiesparen ist immer gut und wichtig:


  • Licht abdrehen, wenn du aus dem Raum gehst.

  • Durch Netzschalter Geräte komplett vom Stromnetz trennen (kein Stand-by zulassen)

  • Wäsche nicht zu heiß waschen, das schont auch die Kleidung

  • Wäsche an der Luft trocknen lassen (kein Trockner)

  • Ladegeräte ausstecken, wenn sie nicht benutzt werden

  • Geschirrspüler erst einschalten, wenn er voll ist

  • Eine Kühlschranktemperatur von 6°C ist völlig ausreichend. Lasse Reste zuerst abkühlen bevor du sie in den Kühlschrank stellst.


Baue dir eine Photovoltaik-Anlage auf‘s Dach! Ja das ist eine enorme Investition, aber es bringt unglaublich viel. Durch die Wandlung und den Transport geht die Hälfte der erzeugten Energie verloren. Wenn du deinen eigenen Strom produzierst, kannst du deine Solarenergie also gleich doppelt nutzen.


Bei welchem Stromanbieter bist du? Und wirst du wechseln? Hast du Fragen? Schreibe mir gerne in die Kommentare.


Hier findest du den Stromanbieter-Check von Global 2000 !

Wenn du gleich wechseln willst, suche dir bei durchblicker.at den besten Ökostromtarif.


Quellen:

https://www.umweltberatung.at/zertifizierter-oekostrom

https://www.weltderphysik.de/gebiet/technik/energie/strom/hochspannung/

https://www.e-control.at/documents/1785851/1811219/Tabelle_SKBericht_Lieferanten2018.pdf/54d904e3-53e2-915e-2987-f78d6fcb18d3?t=1543574339965

http://www.bine.info/publikationen/publikation/was-ist-energie/umwandlung-der-energie/

Newsletter abonnieren
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon

Anna Pribil, BEd. BSc. MSc.    |    Gams 89, A-8922 Landl    |    +43 664 4599013    |    anna.magdalena.pribil@gmail.com

©2020 Anna Pribil Coaching